Dezember 23

Frohe Weihnachten

 

 

 

 

 

blog2

Quelle: Pixaba

 

Vor drei Monaten begann ich mit diesem Blog und schrieb schon einige Beiträge. Es sind Beiträge die ich aus dem Bauch heraus schreibe. Ob es die Themen anbelangt oder den Inhalt. Man sagte mir zu Anfang, dass man sich normalerweise auf ein bestimmtes Thema konzentrieren sollte. Nun, genau das ist nicht mein Ding. Ich wollte und will schreiben was mich gerade bewegt, was mir wichtig ist. Es sind Dinge, die jeden von uns wohl irgendwann mal durch den Kopf gingen, am Herzen oder auf der Seele lagen. Wenn ich damit einige Menschen erreiche, denen gefällt was ich schreibe oder die sich mit dem ein oder anderen Beitrag sogar identifizieren können, ist es umso schöner für mich.

Bestimmt ist mein Schreibstil nicht der eines Journalisten oder gar Buchautors. Aber das bin ich auch nicht und es liegt auch nicht in meinem Interesse einer zu werden. Meinen Blog soll jeder lesen können ohne nach jedem zweiten Satz erstmal Google zu befragen was der ein oder andere Begriff bedeutet. So ergeht es mir nämlich oft, wenn ich etwas lese. Dann verliere schnell die Lust, den Bericht oder das Buch bis zum Ende zu lesen. Aus diesem Grund verzichte ich beim Schreiben meiner Beiträge nach Möglichkeit auf Fremdwörter.

Das ich nun nach dieser relativ kurzer Zeit schon so viele Besucher habe, von denen einige meinen Blog sogar regelmäßig lesen, macht mich schon etwas stolz. Gut, den Pulitzerpreis werde ich wohl nie erhalten was aber nur daran liegt, dass dieser Preis in Deutschland nicht verliehen wird. 😉

Heute schreibe ich nun meinen letzten Beitrag vor Weihnachten. Mit diesem möchte ich mich bei Ihnen allen ganz herzlich bedanken und hoffe, dass Sie meinen Blog auch weiterhin besuchen werden. Ich würde mich freuen, dass ein oder andere Feedback von Ihnen zu bekommen. Nutzen Sie dazu die Kommentar Funktion. Sie finden diese direkt unter den Beiträgen. Sie können sich auch registrieren, so dass sie per E-Mail informiert werden wenn ein neuer Beitrag online gestellt wird.

Nun wünsche ich Ihnen allen ein Frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben. Lassen Sie es sich gut gehen und bleiben oder werden Sie gesund.

Liebe Grüße und vielen Dank Ihre

Gaby Worien

frohe-w

Quelle: Pixabay

 

 




Veröffentlicht23. Dezember 2016 von Mija in Kategorie "Was zum nachdenken

1 COMMENTS :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.