September 18

Landtagswahl in Berlin

Schicksalstag für Berlin. Schicksalstag für Deutschland?

Die Augen der Republik richten sich heute alle auf unsere Hauptstadt.

Es ist Landtagswahl und die bange Frage vieler Deutschen, auch von mir. Schafft die AfD auch in Berlin den Einzug in den Landtag?
Ich hoffe, dass es keine Wahl des Protestes wird, sondern eine Wahl, die auf Verstand, Demokratie und Menschlichkeit basiert. Eine Wahl die nicht von Ängsten gesteuert wird und schon gar nicht vom Hass auf alles Fremde.
Wir brauchen wieder Stabilität und Vertrauen in unsere Stärken. Wir sind eins der reichsten und sichersten Länder dieser Welt.Natürlich gibt es auch hier Ungerechtigkeiten. Natürlich hat die Regierung nicht alles richtig gemacht. Aber welche Regierung könnte das schon.

Aber eins ist klar. Was wir nicht werden sollten ist ein Land das regiert wird von einer Partei die mit den Sorgen und Ängsten der Menschen spielt. Einer Partei die die aktuelle Situation gnadenlos ausnutzt um Unfrieden, Unruhe und Hass zu schüren. Eine Partei die Bürger gegeneinander aufhetzt und anstatt zu deeskalieren dazu beiträgt, dass man Angst bekommen muss abends auf die Strasse zu gehen. Nicht etwa vor den Flüchtlingen, die wir in unserem Land haben sondern vor dessen Verfolgern.
Natürlich sind nicht alle Flüchtlinge Engel. Darüber braucht man sich keine Illusion machen. Aber, und das ist das wichtigste, die wenigsten sind Krawallmacher, Vergewaltiger, Terroristen und Diebe. Es sind einfach Menschen wie du und ich. Mit Ängsten und Sorgen. Sie wollen nur eins, mit ihren Familien in Frieden leben.
Das ist doch etwas was uns eher verbindet als trennt.




Veröffentlicht18. September 2016 von Mija in Kategorie "Was zum diskutieren", "Was zum nachdenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.