September 29

Stoppt die Kriege! SOFORT!

Der Titel meines Berichtes ist gleichzeitig der Name einer Facebook Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Kriege, als erstes den in Syrien, zu beenden.

Nein, die Mitglieder sind keine Verrückten. Es sind Träumer. Davon können wir zur Zeit nicht genug haben.

Es geht darum Kräfte, Menschen und Ideen zu bündeln, Aufmerksamkeit und Interesse in der Öffentlichkeit zu wecken. Durch gemeinsame Aktionen, wie das Verwirklichen unserer Wünsche.

Dadurch, dass die Mitglieder dieser Gruppe aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland kommen, ist die Koordination natürlich nicht ganz einfach.

Aus diesem Grund sollen gemeinsame Aktionen, zeitnah durchgeführt und durch Soziale Medien verbreitet werden.

Die erste Aktion. Ein Plakat, Bettlaken u.ä. mit der Botschaft beschriften.

Frieden für Syrien / Aleppo / für die ganze Welt

Diese sollen dann, wenn möglich an einem bestimmten Tag, an Balkone, an den Fenstern oder an Autos angebracht werden. Jeder Teilnehmer fotografiert seinen eigenen Beitrag und setzt ihn öffentlich in die Sozialen Medien.

Da diese Gruppe noch sehr jung ist, werden noch viele, friedliche Ideen gesucht um Aufmerksam zu erregen, bei den Menschen und vor allem bei allen Regierungen der Welt.

Es soll jeder zum Nachdenken und nachahmen animiert werden. Vielleicht werden einige ermutigt, ein eigenes Projekt zu starten.

In dieser Gruppe sind alle willkommen, die nicht mehr tatenlos zusehen wollen, wie Menschen, vor allen Dingen Kinder, unter diesem fürchterlichen Krieg leiden.

 

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10154511473228427&set=gm.1823085107932006&type=3




Veröffentlicht29. September 2016 von Mija in Kategorie "Was zum diskutieren", "Was zum nachdenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.